Suche

Studium


Aktuelles:

Absolventen der Uni Erlangen

Förderpreise der Hans Riegel Stiftung

10 Gründe für ein
Informatikstudium


Info-Veranstaltungen:


Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften (Zweitfach im B.A.)

Der seit dem Wintersemester 2008/09 an der Philosophischen Fakultät angebotetene Zwei-Fach-Bachelor-Studiengang mit Erstfach Informatik entfällt.
Ab dem WS 2016/17 kann im Rahmen eines Zwei-Fach-Bachelor-Studiengangs (B.A.) das Zweitfach "Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften" zu einem geisteswissenschaftlichen Erstfach kombiniert werden.

Viele Berufsbilder in Bereichen der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften haben sich durch die immer weiter fortschreitende Anwendung informationstechnischer Systeme grundlegend verändert (z. B. informationstechnische Mustererkennung und Textanalyse in der Germanistik).
Das Zweitfach "Digitale Geistes- und Spzialwissenschaften" trägt dieser Entwicklung Rechnung. Es vermittelt keine Anwendungskenntnisse sondern grundsätzliches theoretisches, methodisches und Verfahrenswissen für die Gestaltung und den Einsatz komplexer Informatik-Systeme.

Die Komninierbarkeit mit den Erstfächern der Philosophischen Fakultät kann auf folgender Übersichtsseite entnommen werden:


Bei einigen Fächerkombinationen kann es zu Überschneidungen kommen, so dass das Studium unter Umständen nicht in sechs Semestern durchführbar sein wird. Bitte kontaktieren Sie hierzu im Vorfeld das SSC der Philosophischen Fakultät (siehe unten). Nach erfolgreich absolviertem Studium wird der akademische Grad Bachelor of Arts (B.A.) verliehen.

Das erfolgreiche Studium eines Erstfaches mit dem Zweitfach "Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften" vermittelt nicht die erforderlichen Kompetenzen, welche für ein Masterstudium in Informatik befähigen! Hierzu ist ein Abschluss eines Informatikstudiums (B.Sc.) bzw. ein fachverwandter Abschluss Voraussetzung (siehe hier)!

In der Woche vor Vorlesungsbeginn im WS findet an der Philosophischen Fakultät für Erstsemester ein Grundlagen- und Orientierungsstudiums (GOS) statt.
Das GOS richtet sich an Studierende der ersten Semester mit dem Ziel, sie bei einem erfolgreichen Studium zu unterstützen. Weitere Infos auf den Seiten des GOS.

Weitere Auskünfte erteilt das SSC der Philosophischen Fakultät: 


Wichtige Dokumente